Juni 03, 2016

Jetzt wird´s "Sommer-Lecker" | Erdbeer-Tiramisu im Glas

Ein Rezept von und für Kinder ..... Große und Kleine!

Immer öfter helfen mir meine Kids (so ganz freiwillig ;-) ) in der Küche mit und wollen vieles einfach mal selbst machen.
Natürlich fällt es mir manchmal etwas schwer "das Zepter" aus der Hand zu geben, weil es dann vielleicht auch etwas länger dauert (und hinterher aussieht, als hätte wir eine Küchenschlacht veranstaltet), andererseits finde ich es toll, dass sie sich dafür interessieren, gerne ausprobieren und dabei außerdem auch etwas lernen. Und so plane ich gerne mal etwas Zeit mit ein und lass die Kids mal werkeln.

So haben wir den Feiertag letzten Donnerstag genutzt und mit der Familie zusammen gegrillt. Den Nachtisch dazu wollten dann die Kids machen - gesagt, getan. Rezept herausgesucht, Zutaten hergerichtet und los ging´s!

Sie entschieden sich für ein feines Erdbeer-Tiramisu im Glas. Da wir leider nicht alle Zutaten dafür im Hause hatten, haben wir es einfach etwas abgewandelt.


Das braucht Ihr:

6 Dessert-Gläser
250 g Naturjoghurt
250 g Mascarpone
500 g Erdbeeren
6 Butterkekse (Alternativ kann auch Löffelbiskuit genommen werden)
Meringen/Baiser
etwas Orangensaft (wer möchte)
3 EL Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker
Saft einer halben Zitrone
Zitronenmelisse


Step 1

Erdbeeren waschen und vom Strunk befreien. Ca. 250 g davon zu einem feinen Fruchtmus mit einem 1 EL Zucker pürieren, anschließend kalt stellen. Von den restlichen Erdbeeren die Anzahl der zu befüllenden Dessergläser an Erdbeeren zur Seite legen (hier 6 Stück!), die anderen in kleine Stückchen schneiden.


Step 2

Naturjoghurt, Mascarpone mit 2 EL Zucker cremig rühren. Dann den Zitronensaft einer halben Zitrone und den Vanillinzucker hinzugeben, weiterrühren. Anschließend die Erdbeerstückchen hinzugeben und vorsichtig unterheben.


Step 3

Dessertgläser befüllen!

Für je ein Glas geht Ihr wie folgt vor:

1/2 Butterkeks ins Glas bröseln
ca. 1 TL Orangensaft darüberträufeln 
2 TL Joghurtmasse darübergeben
mit Erdbeermus bedecken                           dieses 2 Mal wiederholen, dann

Joghurtmasse darübergeben
etwas Baiser darüberbröseln
mit Erdbeermus bedecken                           ebenso 2 Mal wiederholen

zuletzt mit Joghurtmasse auffüllen, Baiser darüberstreuen und dann mit je einer Erdbeere und einem Blättchen der Zitronenmelisse garnieren kaltstellen und GENIESSEN!


Und so hatten wir einen richtig leckeren Nachtisch, die Kids ihren Spaß und haben sich RIESIG gefreut, dass er allen so gut schmeckte. Das haben sie toll gemacht - ich freu mich schon auf den nächsten "made-by-the-kids-"Nachtisch! 

Schmeckt nach Sommer - Gutes Gelingen!

Herzallgäuerliebste Grüße

Eure Saskia








Kommentare:

  1. Das sieht sooo lecker und einladend aus! Das habt Ihr toll gemacht! Vor allen Dingen ein großen Lob an die Kinder!
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Susanne, das geb ich gerne weiter, hat richtig Spaß gemacht :).
      Herzallgäuerliebste Grüße von Saskia

      Löschen
  2. Ohhh... ich würde am liebsten gleich zum Kosten vorbei kommen ;-) ... sieht seeehr lecker aus und werde das auch mal in den nächsten Tagen machen.
    Ganz liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schon alles weg, hihi :).
      Aber ich wünsche Dir viel Spaß beim zubereiten und genießen, liebe Karin.
      Herzallgäuerliebste Grüße von Saskia aus dem schönen Allgäu

      Löschen
  3. Liebe Saskia...
    ... Euer Erdbeer-Tiramisu im Glas sieht voll lecker aus! Das hört sich nach sehr viel Spaß in der Küche an und danach konntet Ihr Eure Köstlichkeit genießen, schön. Vielen Dank für das tolle Rezept. Einen schönen Abend und ganz liebe Grüße von Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Yvonne, vielen Dank! Ja das war ein schöner Nachmittag, den wir da hatten. Man sollte sich viel öfter mal dafür die Zeit nehmen.. aber der Sommer kommt ja erst noch, da gibt es sicherlich noch ein paar Gelegenheiten :). Schönen Sonntag Euch und herzallgäuerliebste Grüße von Saskia

      Löschen

Ich freue mich, wenn Ihr mir einen Kommentar hinterlasst!
Herzallgäuerliebste Grüße von Saskia